Biografie

Andrea Bischof

1963  geboren in Schwaz/Tirol
1982 -1988 Studium an der Hochschule „Mozarteum“ Salzburg, Malerei und Graphik, Textiles Gestalten
seit 1989 Ausstellungen im In- und Ausland

Ausstellungen

2018

– “women in print”, Krems und Wien, A

– work in comission „cielomar“, peninsula papagayo, Costa Rica, CRI
Wandmalerei 8×4 Meter

2017

– “Allegria”, Schloss Wolkersdorf, A

– “Color truth”, Kosmostheater, Wien, A

2016

– “Color truth”, Galerie Eboran, Salzburg, A

– “Color truth”, Werner Berg Museum, Bleiburg, Kärnten, A

2015

– “100” Positionen zum Thema Salzburg, Galerie im Traklhaus, Salzburg, A

– “Impuls Natur” Galerie Walker, Schloss Ebenau, Rosental, Kärnten, A

– “Mit Blick auf Monet” Kunstraum Wohlleb, Wien, A

–  “In Farbe” Galerie am Lieglweg, Neulengbach, NÖ, A

2014

– “25 Jahre für die Kunst” Galerie Walker, Schloss Ebenau, Rosental, Kärnten, A

– Hasch und Partner, Linz, A

2013

– Arbeitsaufenthalt in Austin, Texas, USA
– “Frischluft” Salzwelten, Altaussee, A
– “zinnober” Artdepot Innsbruck, A
– “Artgate” im Rivergate, Wien, A

2012

– Andechsgalerie, Innsbruck
– Galerie Stephan Witschi, Zürich

2011

– Kunstraum Galerie Walker, Klagenfurt

2010

– „Kunstzimmer“ Galerie Gut Gasteil ,Prigglitz, NÖ

2009

– Galerie Artdepot,  Innsbruck
– „The house is on fire“, Kunstraum Innsbruck
– Projekt „Asphalt-Tattoos“  im Rahmen der Klangspuren 2009, Tirol

2008

– „Neue Farbe entdeckt!“, Klangspuren Atelier, Schwaz
– „Minimals“, Stadtturmgalerie Innsbruck

2007

– Barockschlössl Mistelbach, Niederösterreich
– Remise Bludenz
– „Entsprechungen“, Remise Bludenz
– „jolie“, MA Galerie Villach
– „von aurora bis zyan“, Galerie Schloß Puchheim, OÖ

 2006

– Gugler Forum, Melk (Katalog)
– „bunt, bunter Schwaz“, Galerie der Stadt Schwaz
– „1000m2 tiroler Kunst“, kunstraum innsbruck (Katalog)
– 3 Generationen – 3 Regionen, Künstlerinnen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, Burg Schlaining, Stmk.

2005 

– Galerie Vernissagefinis, Zürich
– „disappear“, Kunstpavillion, Innsbruck
– Galerie Artmark, Wien

2004 

– San Franzisco, Art Fair- Galerie Richard Levy
– Galerie Contact, Wien
– Stadtgalerie Purkersdorf
– Galerie Gut Gasteil, Prigglitz, NÖ

2003

– Galerie Sonja Roesch, Houston, Texas
– Galerie Richard Levy, Albuquerque, New Mexico
– Color me beautiful, Kunstpavillon Innsbruck
– Klangspuren, Schwaz
– Art Bodensee, Galerie Lindner

2002

– Galerie Peter Lindner, Wien (Katalog)
– ArtLab, Wien
– Reale Malerei, Kunstraum Dornbirn (Katalog)
– Strukturen/Referenzsysteme/Algorithmen, Galerie im Taxispalais, Innsbruck (Katalog)
– Galerie Wolfgang Exner, Wien

 2001

– Galerie Gut Gasteil, Prigglitz, NÖ(mit Richard Jurtitsch)
– Soho in Ottakring, Wien
– Art Innsbruck, Junge Kunst
– Ausschnitte, K.I.D., Achenkirch
2000

– Galerie Peter Lindner, Wien
– Galerie Goldener Engl, Hall in Tirol
– A Rose is….. reale Malerei – eine Auswahl, Salle de Bal, Wien
– 10. Gmundner Symposion für konkrete Kunst
– Kunstraum Galerie Arcade, Mödling, NÖ

1999

– Kunstforum Bauholding AG, Klagenfurt

1998

– „Mit Fotografie“, Kunstraum Büchsenhausen, Innsbruck
– Kunstforum Schloß Wolkersdorf, NÖ
– Galerie im Traklhaus, Salzburg

 1997      

– „Eine Zeichnung“, Kunstraum Büchsenhausen, Innsbruck

1996   

– Galerie Peter Lindner, Wien (Katalog)
– Rabalderhaus Schwaz, Installation
– Pfarrkirche und Arkadengang Schwaz
– Kunstmesse Zürich, Kunstmesse Wien (Galerie Peter Lindner)

1995 

– „Berge“, Inngalerie Kufstein
– „Kunst am Inn“, Festung Kufstein
– „Partition Walls“, Galerie station3, Wien

1994      

– Andechsgalerie, Innsbruck
– „Engel“ , Galerie station3, Wien
– „Berge“, Inngalerie – Kufstein
– Kunstverein Bukarest, Rumänien
– „Die Neuen 94“, Galerie station3, Wien

1993      

– „Fest am Boden“ , Wörgl (Katalog)
– Kunstverein Klausenburg, Rumänien
– Kunstpavillon Innsbruck

1992

– Galerie Peter Lindner, Wien (Katalog)